Aus Freibad wird „Badeplatz“

Freibad

Der Badeplatz in Thannhausen wird voraussichtlich ab 17.06.2024 für die Öffentlichkeit wieder nutzbar sein. Das Bad soll zukünftig auch ohne anwesende Badeaufsicht geöffnet sein (Nutzung auf eigene Gefahr) und dazu finden zurzeit noch diverse Umbaumaßnahmen statt um die Sicherheit der Gäste zu gewährleisten. Die Öffnungszeiten werden deutlich länger sein als bisher und sporadisch kann – sofern eine Badeaufsicht vor Ort ist – auch die Wasserrutsche in Betrieb sein. Ich freue mich, dass wir mit dem vorgesehenen Konzept offenbar eine Lösung gefunden haben, die es erlaubt auch zukünftig das tolle Bad zu nutzen, auch wenn wir es nicht mehr „Freibad“ nennen dürfen.

 

Alois Held

1. Bürgermeister

drucken nach oben